ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
News Hundewelt
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Hunde-Veranstaltungen
Ausstellungen, Seminare und Workshops für Hundefreunde
Hunde-Ausbildung
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen
Neue Produkte
Neu am Markt
Tiere als Therapie
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde-Psychologie
Hundepsychologen und Verhaltenstherapeuten
Tier-Versicherung in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Hundepensionen
Anbieter in Deutschland
Hundesalons
Anbieter und Zubehör
Service
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierbestattung
Abschied von einem Freund
Tierfotografen
Ihr Hund im Bild
Tierkommunikation
Anbieter und Veranstaltungen in Deutschland
Urlaub mit dem Hund
Urlaubsziele und Tipps zum Hundeurlaub
Astrologie für Hunde
Die Sterne für Ihren Hund
Tierheime
Verzeichnis der Tierheime in Deutschland
Hundewelt Forum
Das Forum für Hundefreunde


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» Hunde-Psychologie» Tierpsychologisches Zentrum München

Beruhigende Klänge für Katz´ und Hund: Tierisch wohl fühlen mit Musik

Musik beschwingt, beruhigt, spendet Trost – und trägt auch zum Wohlbefinden von Hund und Katze bei.

„Lassen Sie Radio oder CD-Player ruhig an, wenn Sie Ihr Tier allein in der Wohnung lassen müssen“ , rät die Münchner Tierpsychologin Sonja Ströbl allen, die zu Hause gern Musik im Hintergrund laufen haben. „Für Hund oder Katze stellt diese Geräuschkulisse eine vertraute positive Situation dar. Das wirkt beruhigend und vermittelt Sicherheit.“

Für den tierischen „Wohlfühl-Klangteppich“ eignen sich vor allem sanfte, harmonische Töne in gemäßigter Lautstärke. Mit klassischen Konzertstücken oder melodischem Pop sind Frauchen und Herrchen auf der sicheren Seite. Wilde Rock-Rhythmen oder kunstvoll geschmetterte Gesänge dagegen reizen das tierische Gehör und Nervensystem zu sehr – schließlich nehmen Hund und Katze die Frequenzen um ein Vielfaches stärker wahr als wir.

Wer einen Schritt weiter gehen will, kann seinem Liebling auch eigens für ihn komponierte Musik anbieten: Der Wiener Musikproduzent Oliver Kerschner entwickelt in Zusammenarbeit mit dem Tiermediziner Professor Hermann Bubna-Littitz von der Uni Wien seit 1999 spezielle Kompositionen. Mittlerweile gibt es drei CDs „Music For Cats And Friends“ und ein Album „Music For Dogs And Friends.“

Netter Nebeneffekt: Die Klänge wirken auch auf Menschen beruhigend und entspannend. Hineinhören kann man im Internet: www.petsandmusic.com.

Apropos Internet: Der US Online-Sender „DogCatRadio“ sendet hauptsächlich 80er-Jahre-Oldies als Ohrenschmaus für Hunde, Katzen und (wohl vor allem) ihre Menschen. Nähere Informationen: www.dogcatradio.com.

Der Tiertrainer und Tierheilpraktiker Joe Bodemann schließlich setzt auf die Heilkraft von Musik und „verschreibt“ gestörten Vierbeinern und sogar Fischen speziell für sie zusammengestellte Klangfolgen.

Infos gibt es unter www.musik-fuer-tiere.de.

Quelle: IVH

CD-Empfehlung


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...