ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
News Hundewelt
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Hunde-Veranstaltungen
Ausstellungen, Seminare und Workshops für Hundefreunde
Hunde-Ausbildung
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen
Neue Produkte
Neu am Markt
Tiere als Therapie
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde-Psychologie
Hundepsychologen und Verhaltenstherapeuten
Tier-Versicherung in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Hundepensionen
Anbieter in Deutschland
Hundesalons
Anbieter und Zubehör
Service
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierbestattung
Abschied von einem Freund
Tierfotografen
Ihr Hund im Bild
Tierkommunikation
Anbieter und Veranstaltungen in Deutschland
Urlaub mit dem Hund
Urlaubsziele und Tipps zum Hundeurlaub
Astrologie für Hunde
Die Sterne für Ihren Hund
Tierheime
Verzeichnis der Tierheime in Deutschland
Hundewelt Forum
Das Forum für Hundefreunde


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» Hundesalons

Erstmalig in Deutschland: Die Weltmeisterschaft der Hundecoiffeure

Am 19. und 20. September 2009 findet in Dachau bei München zum fünften Mal die Deutsche Hundecoiffeur-Meisterschaft German Grooming Masters (GGM) statt.

Die deutsche Hundecoiffeur-Meisterschaft (englisch: International Grooming Competition) zählt - nach Frankreich - zu den bedeutendsten Veranstaltungen ihrer Art in Europa.

Aufgrund des "Gütesiegels" der European Grooming Association EGA, der Einhaltung internationaler Regeln, beteiligen sich die besten Hundefigaros Europas. Aus Anlass der am Sonntag Nachmittag erstmalig in Deutschland stattfindenden Weltmeisterschaft ist in diesem Jahr auch mit der Beteiligung internationaler Größen aus den USA, Kanada, Australien etc. zu rechnen.

Die Hundecoiffeur-Meisterschaft German Grooming Masters wird, wie international üblich, in vier Kategorien ausgetragen, nämlich 'Spaniel & Setter', 'Hand-Trimmen', 'Pudel' und 'Andere Schneiderassen' (zur letztgenannten Kategorie zählen z. B. Bichon à poil frisé, Kerry Blue Terrier, Bedlington Terrier).

Darüber hinaus gibt es im Rahmen der GGM 2009 zwei zusätzliche Wettbewerbe: 1. die "Free Styling Competition" – ein Wettbewerb, bei dem die Kreativität und die Phantasie der Teilnehmer angesprochen wird und nicht die Standards wie in den offiziellen EGA-Kategorien; 2. die "Newcomer-Class" - ein Wettbewerb speziell für Anfänger der Szene.

Ziel dieser Aktion ist es, Nachwuchsleuten zu dem erforderlichen Mut zu verhelfen, sich überhaupt auf das internationale Parkett zu wagen und mitzumachen. Für Anfänger der Show-Coiffure ist dies eine besondere Chance an Erfolgserlebnisse zu kommen, ohne gleich in Konkurrenz mit den internationalen Champs zu stehen.

Aller Ziel ist natürlich, eine der begehrten Medaillen (pro Kategorie werden Gold, Silber und Bronze vergeben) mit nach Hause zu nehmen, was für Hundesalon-Besitzer wohl die allerfeinste Publicity darstellt.

Die meisten Hundefriseure werden natürlich nicht im Ring stehen, sondern drum herum und das Geschehen als Zuschauer verfolgen, was übrigens auch für jedermann möglich ist. Von vielen Salon-Besitzern und Züchtern wird eine internationale Meisterschaft auch als Möglichkeit der Fortbildung genutzt. Klar, dass es dort die neuesten Grooming-Trends auf allerhöchstem Niveau zu sehen gibt.

Der Hundecoiffeur Childrik Lennartz aus München, verantwortlich für die GGM, sagt zur aktuellen Situation: "Das Bild hat sich komplett gewandelt. Am Anfang war es in Deutschland recht schwierig, überhaupt jemanden überreden zu können, auf Meisterschaften zu gehen. Heute dagegen ist den meisten klar, wo sich das Maß der Dinge abspielt.

Dies gilt auch für unsere Nachbarländer Österreich und Schweiz. War früher kaum ein Teilnehmer aus diesen Ländern im Ring zu sehen, so gibt es heute in Österreich das 'Groomteam-Austria', das auch schon an der letzten Weltmeisterschaft 2007 teilnahm und in diesem Jahr werden mit dem 'Swiss Groomer Team' erstmals schweizer Kolleginnen und Kollegen an der Weltmeisterschaft teilnehmen.

Auch das begehrte Siegertreppchen ist den Kollegen aus unseren deutschsprachigen Nachbarländern nicht mehr fremd: So hat beispielsweise Margit Schönauer aus Wien von der deutschen Meisterschaft im vergangenen Jahr eine Gold-Medaille mit nach Hause genommen. Und sie ist nicht die Einzige: Es seien hier genannt Christine Kempf aus Österreich und Daniela Häusler aus der Schweiz, die auch bereits erfolgreich waren."

Ein großer Anziehungspunkt, sowohl für Zuschauer als auch für Wettkampfteilnehmer, ist in diesem Jahr natürlich die am Sonntag Nachmittag stattfindende Weltmeisterschaft.

Das hochkarätige internationale Richter-Team besteht aus Top-Größen der Szene. Eigens für die Weltmeisterschaft am Sonntag
Nachmittag verpflichtet, steht es erfreulicherweise auch für die German Grooming Masters 2009 zur Verfügung: Paola Acco aus Italien, Kitty Dekeersgieter aus Belgien, Simone V.-Liewig aus Deutschland, Christina Pawlosky aus den USA, Eve Raison aus Frankreich, Colin Taylor aus Großbritannien, Enric Vilavedra aus Spanien und der Italiener Umberto Lehmann, welcher auch den Richtervorsitz inne hat.

Seriosität und Transparenz sind der European Grooming Association wichtig. Im Gegensatz zu Hundeausstellungen (Zuchtschauen), bei denen jeweils ein Richter entscheidet, schreibt das Reglement der European Grooming Association vor, dass im Regelfall jede Kategorie eines Wettbewerbes von mindestens drei Richtern zu beurteilen ist. Dabei sollen die Richter möglichst aus unterschiedlichen Ländern kommen.

Mit dem Ziel für noch mehr Transparenz und Verständlichkeit für die Teilnehmer, wurde dieses Jahr neu eine "Beschwerdekarte" eingeführt.

Hat sich ein Richter drei berechtigte Beschwerdekarten eingehandelt, so wird er vorläufig von der Richterliste der EGA (im Internet einsehbar) entfernt.

Klar, "Nobody is perfect, aber die EGA ist stets bestrebt, das Niveau der EGA-reglementierten Meisterschaften zu verbessern. Die Voraussetzungen, um EGA zugelassener Richter zu werden, sind sehr hoch. Eine Grundvoraussetzung dazu sind 10 internationale Medaillen aus mindestens drei der vier Meisterschaftskategorien. So erklärt sich auch, dass es auf der Richterliste der EGA nur eine Deutsche gibt" berichtet der Veranstalter der GGM, Childrik Lennartz.
 
Wenn der Stress vorüber ist, am Sonntag Abend also, geht’s gemeinsam mit extra bereitgestellten Bussen zur Wies'n. "Ich bin ganz erstaunt zu beobachten, dass neben vielen europäischen Kolleginnen und Kollegen auch bei US-Amerikanern und Kanadiern eine so große Vorfreude auf das Münchener Oktoberfest besteht" sagt Childrik Lennartz.

German Grooming Masters 2009 ist der Treffpunkt der modernen Grooming-Szene im Deutschsprachigen mit viel Information für Profis. Auch für interessierte Hundefreunde gibt es dort viel zu bestaunen. Um den Ring herum wird wie jedes Jahr von Seiten der Industrie das Neueste in Sachen Arbeitsmaterial, Werkzeug, Pflegeprodukte etc. präsentiert.

Wer sich über die deutsche Hundecoiffeur-Meisterschaft 'German Grooming Masters 2009' näher informieren möchte, findet alle wissenswerten Informationen auf der Website der Veranstaltung: www.germangroomingmasters.de

Interessierte, die die Veranstaltung als Zuschauer besuchen möchten, brauchen sich dazu nicht extra anzumelden.



Teil 2: Die Hundecoiffeur-Weltmeisterschaft 2009 ist am 20. September zu Gast bei der deutschen Hundecoiffeur-Meisterschaft 'German Grooming Masters'

Teil 3: Groom Team Germany: Die deutsche Nationalmannschaft für die Weltmeisterschaft 2009

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...