ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
News Hundewelt
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Hunde-Veranstaltungen
Ausstellungen, Seminare und Workshops für Hundefreunde
Hunde-Ausbildung
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen
Neue Produkte
Neu am Markt
Tiere als Therapie
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde-Psychologie
Hundepsychologen und Verhaltenstherapeuten
Tier-Versicherung in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Hundepensionen
Anbieter in Deutschland
Hundesalons
Anbieter und Zubehör
Service
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierbestattung
Abschied von einem Freund
Tierfotografen
Ihr Hund im Bild
Tierkommunikation
Anbieter und Veranstaltungen in Deutschland
Urlaub mit dem Hund
Urlaubsziele und Tipps zum Hundeurlaub
Astrologie für Hunde
Die Sterne für Ihren Hund
Tierheime
Verzeichnis der Tierheime in Deutschland
Hundewelt Forum
Das Forum für Hundefreunde


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» Tierschutz» Tierschutzbund

Aktion Kollege Hund

Deutscher Tierschutzbund organisiert bundesweiten Tierischen Schnuppertag

Tapsende Pfoten im Büroalltag? Das soll zumindest am 26. Juni 2008 in vielen Betrieben dazugehören. An diesem Tag ruft der Deutsche Tierschutzbund alle Unternehmen in Deutschland auf, sich erstmals am bundesweiten „tierischen Schnuppertag“ zu beteiligen.

Wissenschaftliche Studien haben bewiesen, was die Besitzer von Bello und Co. ohnehin bestätigen: Hundehalter leben gesünder. Schon das Streicheln eines Hundes senkt den Blutdruck und hilft so Stress abzubauen. Doch der tierische Schnuppertag soll noch mehr erreichen: Mitarbeiter und Kollegen, die keinen Hund besitzen, könnten ihre Liebe zum Vierbeiner entdecken und Berührungsängste abbauen.

Hinzu kommt der Wunsch nach mehr Akzeptanz des treuesten Freundes des Menschen, auch im täglichen Arbeitsbetrieb. Denn auch das haben Untersuchungen gezeigt: Hunde am Arbeitsplatz haben einen positiven Einfluss auf die Motivation und die Produktivität der Angestellten und sorgen für ein gutes Betriebsklima.

Leider müssen sich viele Tierfreunde aus Zeitgründen gegen die Haltung eines Hundes entscheiden. „Wer den ganzen Tag berufstätig ist, kann seinen Hund natürlich nicht so lange allein lassen“, so Wolfgang Apel, Präsident des Deutschen Tierschutzbundes.

„Wenn es aber mehr Möglichkeiten gäbe, den Vierbeiner mit ins Büro zu nehmen, hätten viel mehr Hunde bereits ein schönes Zuhause. Wir hoffen daher, dass wir mit dem bundesweiten „Tierischen Schnuppertag“ viele Unternehmer erreichen und überzeugen können, „Kollege Hund“ im Team aufzunehmen.“

In den USA gibt es den Aktionstag bereits seit neun Jahren und er wird immer beliebter. Fast 10.000 Firmen beteiligen sich inzwischen weltweit an dieser Aktion.

Nach der erfolgreichen Premiere in Bremen im letzten Jahr soll der „Tierische Schnuppertag“ nun am 26. Juni 2008 das erste Mal bundesweit stattfinden. Für alle teilnehmenden Betriebe gibt es eine Urkunde, die sie zum tierfreundlichen Betrieb auszeichnet.

www.tierschutzbund.de

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...