ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
News Hundewelt
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunde
Hundesport & -zucht
Vereine, Hundeausstellungen
Hunde-Veranstaltungen
Ausstellungen, Seminare und Workshops für Hundefreunde
Hunde-Ausbildung
Seminare, Weiterbildung, Veranstaltungen
Neue Produkte
Neu am Markt
Tiere als Therapie
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Hunde-Bücher
Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hunde-Psychologie
Hundepsychologen und Verhaltenstherapeuten
Tier-Versicherung in Deutschland
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz
entlaufen, gefunden, Tierheime
Hundepensionen
Anbieter in Deutschland
Hundesalons
Anbieter und Zubehör
Service
Hundesalons, Hundesitter, Reisen mit Hunden, ...
Tierbestattung
Abschied von einem Freund
Tierfotografen
Ihr Hund im Bild
Tierkommunikation
Anbieter und Veranstaltungen in Deutschland
Urlaub mit dem Hund
Urlaubsziele und Tipps zum Hundeurlaub
Astrologie für Hunde
Die Sterne für Ihren Hund
Tierheime
Verzeichnis der Tierheime in Deutschland
Hundewelt Forum
Das Forum für Hundefreunde


Sie sind hier: » Startseite» Deutschland» News Hundewelt» News Hundewelt 2008

D.O.Q.-Test 2.0: Sachkundeprüfung für Hundehalter

Am richtigen Ende der Leine ansetzen: Rasselisten, Wesenstests, Maulkorb- und Leinenzwang – die ständig verschärften Hundeverordnungen der Bundesländer sind geprägt von Willkür und Irrationalität.

Sie haben keine statistisch nachweisbaren Erfolge gebracht und sie setzen vor allem am falschen Ende der Leine an, bei den Hunden. Dabei sind sich Experten einig: Nur ausreichendes Wissen und verantwortungsvolles Verhalten der Hundebesitzer können helfen, die Zahl der Beißunfälle wirksam und langfristig zu reduzieren.

Deshalb hat die Arbeitsgemeinschaft Hundehaltung unter dem Dach der Bundestierärztekammer die Sachkundeprüfung D.O.Q.-Test 2.0 erarbeitet. „Nur wenn Hundehalter wirklich wissen, wie man sich in kritischen Situationen verhält oder sie besser gleich vermeidet, kann die Zahl der gefährlichen Beißvorfälle reduziert werden“, sagt Dr. Wolf-Dieter Schmidt, Vorsitzender des Arbeitskreises und Tierarzt für Verhaltenstherapie.

Dieser Test ist grundsätzlich in jeder Tierarztpraxis oder zertifizierten Hundeschule per Mausklick oder als Papiervariante durchführbar und im Gegensatz zu den vielen länderspezifischen Prüfungen bundesweit einheitlich.

Die jeweiligen Fragen werden im Zufallsverfahren aus einem fast 400 Prüfungsfragen umfassenden Pool ausgewählt und im Multiple-Choice-Verfahren gestellt, bei Bestehen des Sachkundetests bekommt der Prüfling sofort ein Zertifikat ausgestellt.

Die Testfragen, ebenso wie eine begleitende praktische Prüfung, wurden von einem Expertenteam aus professionellen Hundeausbildern, auf Verhaltenstherapie spezialisierten Tierärzten und veterinärmedizinischen Fakultäten erarbeitet. „Die Fragen sind damit aber nicht in Stein gemeißelt“, stellt Schmidt klar.

„Neueste Erkenntnisse aus der Verhaltenskunde oder aus Analysen von Beißunfällen können unmittelbar in das zentrale System eingebunden werden, in Sekunden stehen die aktualisierten Tests dann zur Verfügung.“ Das Online-Medium ermöglicht zudem das Einbinden von multimedialen Elementen wie Bildern oder kurzen Filmen und erhöht letztlich den Praxisbezug.

Nähere Informationen erhalten Sie unter: www.doq-test.de

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...