ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Terminkalender
Vorträge, Seminare, Ausbildungen und Messen gratis eintragen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Diensthunde» Diensthunde beim Zoll

Für die Natur im Einsatz: Artenschutzspürhunde am Flughafen


Artenschutzspürhund in Aktion
Artenschutzspürhunde schnüffeln am Frankfurter Flughafen nach bedrohten Tieren und Pflanzen. WWF und Zoll: Meilenstein im Kampf gegen den Artenschmuggel.

Hunderte kleiner Schildkröten im Kulturbeutel, Papageieneier in der Unterhose, Vögel in engen Plastikröhren oder Pfeilgiftfrösche in Trinkflaschen – neben Drogen und Waffen sind bedrohte Arten das lukrativste Schmuggelgeschäft weltweit. Auf 20 Milliarden US-Dollar jährlich schätzt Interpol den illegalen Handel mit Tieren und Pflanzen. Zukünftig werden daher vom Hauptzollamt des Frankfurter Flughafens - auf Initiative der Umweltschutzorganisation WWF - speziell ausgebildete Artenschutzspürhunde eingesetzt.

Allein in Frankfurt gab es 2007 im Bereich Artenschmuggel 561 Aufgriffe mit insgesamt 111.838 Exemplaren, darunter 5.599 lebende Tiere und Produkte wie präparierte Schlangenledertaschen, Kaviar, Felle oder in Alkohol eingelegte Kobras. „Der Schmuggel ist eine ernsthafte Gefahr für das Überleben von bedrohten Arten“, warnt WWF-Artenschutzexperte Volkes Homes.

Um der professionell agierenden Arten-Mafia einen Schritt voraus zu sein, entwickelten die Umweltschutzorganisationen WWF und TRAFFIC daher das Konzept der Artenschutzspürhunde. „Die Hunde haben einfach den besseren Riecher“, erklärt Volker Homes. „Sie können selbst Objekte mit geringem Eigengeruch wahrnehmen und sind daher ideal für die schnelle Kontrolle von Gepäckstücken, Postsendungen oder ganzen Containern.“ 

Der WWF-Experte bezeichnete es als einen „Meilenstein“, dass zukünftig auch am Frankfurter Flughafen, einem der größten Flughäfen Europas, Artenschutzspürhunde eingesetzt werden.

„Wir haben vor gut einem Jahr dem deutschen Zoll unser Konzept vorgestellte. Damals hätte ich nicht vermutet, dass bereits im Sommer 2008 in Frankfurt Artenschutzspürhunde auf Patrouille gehen“, freut sich Volker Homes. Auch für den Hundlehrwart des Hauptzollamts Frankfurt, Dieter Keller, ist das Projekt von besonderer Bedeutung: „Es ist mir ein persönliches Anliegen den Artenschmuggel zu bekämpfen und so zum Überleben bedrohter Tier- und Pflanzenarten beizutragen.“

Pilotprojekte in Wien, Nürnberg, Stuttgart, Hamburg, Düsseldorf oder Bremen stimmen Artenschützer wie Zollbeamte gleichermaßen optimistisch. „Unsere beiden Hunde Amy und Uno sind auf 15 Geruchsbilder trainiert und sobald sie bei ihrer Kontrolle einen der angelernten Gerüche erkannt haben, werden sie mit dem Zuspielen eines Spielzeugs, wie etwa einer Beißwurst, belohnt“, erklärt Dieter Keller die Arbeitsweise der Hunde, die nach einer zehnwöchigen Ausbildung an der Zollhundeschule in Neuendettelsau darauf brennen, endlich am Frankfurter Flughafen ihren Dienst zu beginnen.    

Schmuggel

Beim Hauptzollamt Frankfurt am Main - Flughafen erfolgten im Jahr 2007 561 Beschlagnahmungen (Jahr 2006: 647). Dabei wurden insgesamt vorläufig 111.838 Einzelexemplare (20.654) sichergestellt; darunter  5.599 lebende Tiere (14.346), 100.891 lebende Pflanzen (1.334) und 5.348 Erzeugnisse (4.974) aus geschützten Tieren und Pflanzen. Besonders nennenswert sind Beschlagnahmen von 50.000 Orchideen, 200 Leguanen, 75 Schlagen, 46 Fledermäusen und 55 Nilflughunden.

Weiterführende Informationen:  www.zoll.de

Souvenirs

Riesenmuscheln, Aktentaschen aus Krokodilleder, Zebrafelle, Korallenketten, Elfenbein oder in Alkohol eingelegte Kobras – solche exotischen und zugleich illegalen Souvenirs gehören nicht ins Urlaubsgepäck.

Durch das Sammeln oder den Kauf dieser Souvenirs gefährden Touristen nicht nur den Bestand der jeweiligen Arten, sondern werden - wissentlich oder unbeabsichtigt - zu Artenschmugglern. Der WWF hat daher einen praktischen Souvenirführer zusammengestellt. Ein kurzer Leitfaden, der helfen kann, wachsam zu sein und nur legale Mitbringsel einzukaufen.

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...