ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Terminkalender
Vorträge, Seminare, Ausbildungen und Messen gratis eintragen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hunde-Buch Magazin» Haltung & Pflege» Ernährung

Mahlzeit: Clevere Rezeptideen für Mensch und Hund

Der neue kulinarische Lifestyle-Trend für Mensch und Hund - von Iris Otto-Siemakowski  und‎ Gabriele Hasmann

Taschenbuch: 192 Seiten
Verlag: Goldegg Verlag; Auflage: 1 (1. November 2017)
Sprache: Deutsch
ISBN-10: 3990600265
ISBN-13: 978-3990600269

Hier bei Amazon bestellen

Hunde sind von jeher die besten Freunde der Menschen und haben sich einen hohen Stellenwert erobert. Wissenschaftliche Studien zeigen, dass Wohlbefinden und Lebensfreude der Menschen in Gesellschaft eines Hundes steigen.

Hundehalter trifft damit aber auch eine hohe Verantwortung für das Leben der Vierbeiner. Mit „MAHLZEIT! Clevere Rezeptideen für Mensch und Hund“ hält ein neues modernes Lifestyle-Szenario Einzug in das Zusammenleben von Mensch und Hund, das auf die individuellen Bedürfnisse des Hundes Rücksicht nimmt und mit den kulinarischen Ansprüchen der Menschen verbindet.

Was braucht ein Hund?

Gesunde Ernährung ist heute allgegenwärtig. Die Fütterung des Hundes, als mittlerweile vollwertigem Familienmitglied, ist von solchen Überlegungen nicht ausgenommen. Hundehaltern wird es jedoch gar nicht leicht gemacht zu entscheiden, was sie ihren vierbeinigen Freunden in den Napf geben sollen.

Die Angebote haben sich zu einem undurchsichtigen Futtermitteldschungel entwickelt: Nassfutter, Trockenfutter, Diätfutter oder doch lieber nach der Barf-Methode? Und welches der vielen Leckerli schmeckt dem Hund wohl am besten?

Ausgewogen und gesund soll es sein. Schließlich möchten wir, dass der Hund lange und ohne Beschwerden an unserer Seite ist. „Jeder Hund frisst anders“, erklärt Mag. (FH) Iris Otto-Siemakowski, die gemeinsam mit Gabriele Hasmann das Buch „Mahlzeit! Clevere Rezeptideen für Mensch und Hund“ herausgebracht hat (Goldegg Verlag).

„Das schnelle Futter aus der Dose oder das Trockenfutter ist zwar praktisch, büßt aber leider oft an Frische, Geschmack und Qualität ein.

Wer sich die Vorteile selbstgemachter Mahlzeiten für sich aber auch für seinen Hund bewusst macht, greift somit automatisch zum und mit gutem Gewissen zum Kochlöffel“, führt die Diplom-Tierernährungsberaterin aus. Was liegt also näher als der Gedanke, für den Hund ebenfalls frisch zu kochen?

Gesund füttern und dabei Geld und Zeit sparen?

Jeder Hund freut sich, wenn beim Kochen etwas für ihn „herunterfällt“, weil frisch Gekochtes natürlich verführerisch gut duftet – nicht nur für uns Menschen. „Früher fütterte man Hunde oft einfach damit, was die Menschen übrigließen“, erzählt Gabriele Hasmann, „doch das ist der falsche Ansatz, den viele Nahrungsmittel können dem Hund schaden.“

Das im Buch vorgestellte neue Ernährungs-Konzept „Buddy Dog“ ist verblüffend einfach, veranschaulicht es doch Schritt für Schritt, wie man mit einfachen Handgriffen aus einer Mahlzeit zwei zaubern kann: ein wohlschmeckendes Gericht für sich und eine gesunde Variante für den Hund, die auf seine individuellen Bedürfnisse abgestimmt ist. „Dabei geht es nicht darum, den Hund zu vermenschlichen, sondern ihn artgerecht und ausgewogen zu ernähren.

Aber eben auf eine andere als die herkömmliche Weise“, erklärt die Expertin für Hundeernährung, Otto-Siemakowski. „Sie kaufen für sich und den Hund gleichzeitig ein und sparen dabei sogar noch Geld, denn Fertigfutter kann mitunter recht teuer sein“, führt Gabriele Hasmann aus.

Die Palette der Rezepte umfasst dabei sowohl alltägliche Hausmannskost, originelle Snacks, aber auch Festtagsgerichte für Mensch und Hund. Suppen, frisches Gemüse, sogar Smoothies und natürlich Fleisch halten damit ebenso Einzug in den abwechslungsreichen Speiseplan wie schmackhafte Desserts.


Weitere Buchtipps zum Thema

Nutrigenomik für Hunde: Gesundheit durch optimale Ernährung

Die renommierte Tiermedizinerin Jean Dodds und die Expertin für Hundeernährung Diana R. Laverdure beziehen sich in ihrem Werk auf die Nutrigenomik, die das Zusammenspiel zwischen Genen und Ernährung untersucht

[26.11.2017]   mehr »

Dog's Kitchen: Feines für jeden Napf

50 Rezepte für jeden Hund jeden Alters - von Hanna Katrin Stephan

[23.10.2017]   mehr »

Hunde barfen: Alles über Rohfütterung

In „Hunde barfen. Alles über Rohfütterung“ von Julia Fritz erfährt der Leser alles, was man über BARF, die biologisch artgerechte Rohfütterung von Hunden, wissen sollte

[15.03.2016]   mehr »

E-Nummern & Zusatzstoffe

E-Nummern – was steckt dahinter?  Zusatzstoffe müssen vom Lebensmittelhersteller auf der Verpackung angeben werden. Doch was fängt der mündige Verbraucher mit einer Liste von E-Nummern oder den entsprechenden Fachausdrücken an?

[22.11.2009]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...