ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Terminkalender
Vorträge, Seminare, Ausbildungen und Messen gratis eintragen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hunde-Verhalten» Wolf Science Center

Wolf Science Center Ernstbrunn/NÖ: Junge Wölfe werden integriert


Junge Wölfe werden integriert
Die Entwicklung des "Wolf Science Center" (WSC) zum einem der weltweit größten Wolfsforschungszentrum macht gute Fortschritte.

Nach der Übersiedlung des WSC vom Wildpark Grünau/Oberösterreich in den Wildpark Ernstbrunn/Niederösterreich im Mai diesen Jahres wurden wieder sechs Timberwolfwelpen (vorwiegend mit "Royal Canin"-Welpen-Nahrung) aufgezogen. Vier davon aus den USA geholt, zwei aus dem Zoo Basel/Schweiz.

Zunächst war es aus Sicherheitsgründen nicht möglich, die kleinen Welpen mit den drei letztjährigen großen Wölfen (Herkunft: Tierpark Herberstein) zu vergesellschaften.

Seit nunmehr vier Wochen finden in unserem Beisein direkte Kontaktnahmen zwischen den beiden Jahrgängen statt. Die mittlerweile etwa 50kg schweren Jährlinge und die nun etwa drei Monate alten Welpen vertragen sich bei diesen Begegnungen ausgezeichnet.

Die Bildung eines Rudels von zunächst Wölfen bedeutet einen Meilenstein in der Entwicklung des WSC. Die endgültige Zusammenführung der wird erst im Oktober erfolgen. Die Wölfe können übrigens jederzeit im Wildpark Ernstbrunn besichtigt werden.

EIN Wolf ist KEIN Wolf. Wölfe, wie auch Menschen sind über ihre Zugehörigkeit zu einer Gruppe definiert. Was man ist und was man tut, wofür man sich interessiert, bestimmt nicht nur die eigene Persönlichkeit, sondern vor allem die Beziehung zu den anderen.

Darum ist die Rudelbildung aus den drei Jährlingen Aragorn, Shima und Kaspar mit den sechs heurigen Welpen, Tatonga, Yukon, Geronimo, Nanuk, Apache und Cherokee sehr spannend.

Im Moment werden die drei schwarzen Jährlinge etwa drei mal wöchentlich zu den Welpen gebracht, um einander kennen zu lernen, was offensichtlich ohne Probleme klappt. Vor etwa zwei Wochen gab es den ersten Versuch, zunächst an der Leine Aragorn, dann auch Shima und Kaspar ins Gehege zu den Welpen zu bringen.

Durch den Zaun kennen sie einander schon länger und immer öfter heulen die Jährlinge, wenn wir Welpen zum Spaziergang ausführen; zudem finden sich Shima und Kaspar oft am Zaun ein, um die Welpen zu locken. Mental ist die Rudelbildung also bereits voll im Gang.

Jede der Begegnungen zwischen Jährlingen und Welpen war bislang ein tolles, aggressionsloses Ereignis. Besonders der große, starke Aragorn verwandelt sich selber wieder in einen Welpen, tollt mit ihnen, mit den anwesenden Menschen und am 15. August auch mit der "Ziehtante", der Eurasierhündin Bolita durchs Gehege und lässt sich alles von den Welpen gefallen. Shima ist damit etwas zurückhaltender, würgt aber wie Kaspar auch den Welpen vor.

Kaspar hat gewisse Probleme mit den aufdringlichen Welpen; wie die meisten unserer Hunde auch, er reagiert mit Knurren und eher freundlichem Schnauzenbiss, die Kleinen sind trotzdem von ihm begeistert. Von mal zu mal geht es besser, jetzt hält er es schon 10 Minuten im Welpengehege aus, bevor er von uns verlangt, wieder ins eigene Gehege entlassen zu werden.

Univ.Prof. Dr. Kurt Kotrschal

 

Weitere Meldungen

Neue Forschungsergebnisse zur Mensch-Hund-Beziehung

Manuela Wedl und Kurt Kotrschal, VerhaltensbiologInnen an der Universität Wien und Konrad Lorenz Forschungsstelle Grünau, untersuchten, welche individuellen und sozialen Faktoren die Nähe zwischen Hunden und deren BesitzerInnen bestimmen

[17.03.2011]   mehr »

Wie denken Tiere? Interview mit Friederike Range

Die Kognitionswissenschaftlerin Friederike Range studierte an der Universität Bayreuth, promovierte an der University of Pennsylvania und forscht derzeit an der Universität Wien

[09.11.2009]   mehr »

Das war die Wolfs-Charity des „Wolf Science Center“ mit Thomas Brezina

Am Mittwoch, 10.9.2008 kamen viele Wolfsfreunde in die Interspot-Studios zur Charity-Veranstaltung für Europas größtes Wolfsforschungszentrum in Grünau/Almtal

[11.09.2008]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...