ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Terminkalender
Vorträge, Seminare, Ausbildungen und Messen gratis eintragen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundehaltung

Hunde-Ernährung

Tipps

Buchtipps

Seinen Hund richtig zu ernähren, muß man lernen. Denn nicht alles was schmeckt, ist gesund.

Tipp: Fertigfutter statt Selbstgekochtem in den Napf geben!

Wer seinen Hund hausgemacht ernähren will, muß ihm täglich eine Mahlzeit kochen.

Fleisch bildet die Grundlage für die richtige Hundemahlzeit. Wegen der Infektionsgefahr muß jedes Fleisch abgekocht werden. Am besten ist Herz, Leber, Pansen oder Muskelfleisch.

Auch Hühnerhälseoder -mägen und Seefisch kann man ab und zu füttern. Dazu kommt gekochter Reis, Vollkornbrot, gekochte und zerdrückte Kartoffeln oder eingeweichte Flocken im richtigen Mengenverhältnis.

Wichtige Beigaben sind: ein Eßlöffel Sonnenblumenöl oder Schweineschmalz, Bierhefe, Topfen und Knochenmehl, etwas angedämpftes Gemüse oder ein Vitamin-Mineralstoff-Präparat. Schwieriger als die Zubereitung einer guten Hundemahlzeit ist die Berechnung der richtigen Menge und vor allem der richtigen Zusammensetzung.

Aus diesem Grund ist Fertignahrung ideal. Sie sparen sich das Kochen, da Fertignahrung keimfrei ist.

Sie müssen nicht schneiden, abwiegen oder überlegen. In fünf Minuten hat Ihr Hund seine Mahlzeit, die beste, die Sie ihm geben können.

Regeln für den Hundetisch

Egal was Sie füttern, ob Fertignahrung oder Selbstgemachtes, ob Ihr Hund groß oder klein ist, folgende Regeln sind für alle Hunde gültig:

Der erwachsene Hund bekommt eine Mahlzeit und möglichst immer zur selben Zeit.
Die beste Fütterungszeit ist der Mittag. Dann kann sich der Hund so lösen, daß er nachts nicht hinaus muß.
Das Futter darf weder zu heiß, noch zu kalt sein; Raumtemperatur ist richtig. Frißt der Hund seine Ration nicht auf, kürzt man die nächste um die übriggelassene Menge. Ein gesunder Hund kann aber bis zur Hälfte mehr fressen, als er braucht.
Essensreste bleiben nicht im Napf. Der Freßnapf ist immer sauber und leer.
Der Wassernapf dagegen ist immer frischgefüllt. Ein Hund soll trinken können, wann er will, wobei das einzige Getränk für den Hund frisches Wasser ist.
Nach der Mahlzeit braucht der Hund Ruhe. Spazieren geht man vor dem Essen, das macht Appetit.

Ernährung der Welpen 0-1 Jahr

Junge Hunde brauchen mehr Nährstoffe als erwachsene, da sie durch das Wachstum große Energiemengen verbrauchen.

Von Tierernährungsspezialisten wurde eine Fertignahrung für kranke Hunde entwickelt, die man nur über den Tierarzt beziehen kann: Allergie-Diät für Hunde, die normale Nahrung nicht vertragen, Herz-Diät für chronisch Herzkranke, Magen-Darm-Diät, Nieren-Diät, Aufbau-Diät und Abmagerungs-Diät.

Hunde barfen: Alles über Rohfütterung

In „Hunde barfen. Alles über Rohfütterung“ von Julia Fritz erfährt der Leser alles, was man über BARF, die biologisch artgerechte Rohfütterung von Hunden, wissen sollte

[15.03.2016]   mehr »

E-Nummern & Zusatzstoffe

E-Nummern – was steckt dahinter?  Zusatzstoffe müssen vom Lebensmittelhersteller auf der Verpackung angeben werden. Doch was fängt der mündige Verbraucher mit einer Liste von E-Nummern oder den entsprechenden Fachausdrücken an?

[22.11.2009]   mehr »

Futterprobleme bei Hunden

Mit diesem Buch lässt Vera Biber den Leser an ihrem reichen Erfahrungsschatz rund um die Ernährung des Hundes teilhaben

[13.04.2008]   mehr »

Rohes Schweinefleisch für Haustiere tabu

Hunde und Katzen dürfen nicht mit rohem Schweinefleisch gefüttert werden. Schon ungekochte Knochen vom Schwein können gefährlich sein. Das Fleisch kann das so genannte Aujeszky-Virus enthalten

[14.10.2006]   mehr »

Fertigfutter statt Selbstgekochtem in den Napf geben

Das Deutsche Tierhilfswerk rät vom Selberkochen für Haustiere ab

[09.09.2006]   mehr »

Der übergewichtige Hund

Happy Dog Ernährungstipps

[27.02.2006]   mehr »

Informationen zum Vitamin K3

Happy Dog Ernährungstipps

[22.02.2006]   mehr »

Der schlechte Fresser

Ernährungstipps von Happydog

[31.01.2006]   mehr »

Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...