ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Terminkalender
Vorträge, Seminare, Ausbildungen und Messen gratis eintragen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundenahrung» Happy Dog

Nachwuchs im Wolfsgehege in Schönbrunn

Im Mai hat die arktische Wölfin Inja sechs Welpen zur Welt gebracht. Hundenahrungs-Spezialist HAPPY DOG, der seit 2011 die Patenschaft für die Schönbrunner Wölfe übernommen hat, zeigt sich hoch erfreut.

„Obwohl sich viele Hunde in ihrem Aussehen sehr vom Wolf unterscheiden, blieben im Gegensatz zur äußeren Gestalt manche körperlichen Eigenschaften fast unberührt. Der Wolf nutzt instinktiv das vielfältige Angebot der Natur, um sich „vollwertig“ zu ernähren.

Wir sind bestrebt, diese Urnahrung mit unseren Produkten in optimaler Weise für unsere Hunde nachzuahmen,“ erklärt HAPPY DOG Inhaber Georg Müller und setzt damit ein weiteres Zeichen in seinem Engagement für eine gesunde Ernährung des Hundes.

Im Schönbrunner Tiergarten sind seit Herbst 2010 erstmals in der Geschichte des Zoos drei Arktische Wölfe beheimatet. Die beiden Brüder Dag und Ide kamen aus dem ungarischen Sóstó Zoo, das Weibchen Inja aus dem Berliner Zoo.

Wie die Tiergartendirektorin Dagmar Schratter erklärt, gibt es in jedem Wolfsrudel eine Rangordnung. An der Spitze steht das ranghöchste Paar. „Ide war von Anfang an dominanter als sein Bruder und hat sich im Frühjahr mit Inja gepaart.“ Nach einer Tragzeit von etwa zwei Monaten hat sie im Mai sechs Jungtiere in einem unterirdischen Bau zur Welt gebracht.“

Nun packt die kleinen Wolfswelpen langsam die Neugierde und sie trauen sich immer wieder für kurze Zeit aus dem Bau. „Mutter Inja ist natürlich noch sehr vorsichtig und lockt sie nur dann hervor, wenn es ruhig ist und sie ihren Nachwuchs in Sicherheit glaubt. Man braucht also durchaus Geduld, um sie zu sehen“, so Schratter.

Arktischer Wolf im Bestand bedroht

Wolfswelpen haben ihre Augen die ersten zwei Wochen geschlossen und sind zunächst völlig hilflos. Drei Monate werden sie von der Mutter gesäugt. Nach und nach beginnen sie auch Fleisch zu fressen.

Die sechs Wolfsbabys sind braun gefärbt und haben noch nicht das weiße Fell der erwachsenen Tiere, das sie im Schnee für Beutetiere fast unsichtbar macht. Arktische Wölfe sind in den nördlichen Regionen Nordamerikas, Grönlands und den polaren Gebieten der Arktis heimisch.

Sie sind etwas kleiner und haben weniger spitze Ohren und eine kürzere Schnauze als andere Wolfsarten. In Europa hat der Aberglaube vom „blutrünstigen“ Wolf zur großflächigen Ausrottung geführt. Der Arktische Wolf ist in seinem Bestand lokal bedroht. Gezielte Schutzbemühungen helfen das Überleben dieser Wolfsart zu sichern.

HAPPY DOG als Pate für die Wölfe in Schönbrunn

Der Familienbetrieb HAPPY DOG engagiert sich nachhaltig für die gesunde und artgerechte Haltung von Hunden. Bereits in der dritten Generation ist das Unternehmen Europas führender Hersteller von hochwertigstem Hundetrockenfutter.

Dabei werden alle Produkte im bayrischen Betrieb in Wehringen hergestellt und die verwendeten Rohstoffe werden größtenteils von regionalen, langjährig bekannten Lieferanten bezogen.

„Unsere enge und tiefe Verbundenheit mit dem Wolf hat uns veranlasst, die Patenschaft für das Wolfsgehege in Tiergarten Schönbrunn zu übernehmen“, so HAPPY DOG Sales Manager Andreas Theisen.

Während sich unsere heutigen vierbeinigen Begleiter in ihrem Aussehen doch manchmal sehr vom Wolf unterscheiden, blieben im Gegensatz zur äußeren Gestalt manche körperlichen Eigenschaften fast unberührt. Bezüglich des Verdauungstrakts gab es in den letzten Jahrtausenden kaum Veränderungen im Vergleich zum Wolf.

„Der Wolf nutzt instinktiv das vielfältige Angebot der Natur, um sich „vollwertig“ zu ernähren. Wir sind bestrebt, diese Urnahrung mit unseren Produkten in optimaler Weise für unsere Hunde nachzuahmen,“ erklärt HAPPY DOG Inhaber Georg Müller und setzt damit ein weiteres Zeichen in seinem Engagement für eine gesunde Ernährung des Hundes.

Vertrauen füttern.

In der Natur werden vielmehr ganze Beutetiere verschiedener Tierarten, wie z.B. Wild, Nagetiere, Geflügel und Fisch aufgenommen. Jede dieser Tierarten liefert typische wertvolle Eiweiß- und Fettbausteine, die sich so ideal ergänzen.

Aber auch Früchte, Gräser, Wurzeln und Blätter gehören zum ausgesprochen abwechslungsreichen Speiseplan des Wolfs. HAPPY DOG übernimmt in seinen Rezepturen auf ideale Weise diese ausgewogene Ernährung. Das Resultat ist eine breite Produktpalette an hochwertigstem Hundefutter.


Weitere Meldungen

Happy Dog übernimmt Patenschaft für Wölfe im Tiergarten Schönbrunn

Happy Dog - Europas führender Hersteller für hochwertiges Hundetrocken-futter - unterstützt ab sofort die Pflege der Wölfe im Schönbrunner Tiergarten in Wien

[21.04.2011]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...