ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Terminkalender
Vorträge, Seminare, Ausbildungen und Messen gratis eintragen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundenahrung» defu Bio für den Hund

Wenn es juckt und kratzt: Allergien bei Hunden

Nicht nur Menschen leiden zunehmend unter Allergien, sondern auch Hunde. Ebenso wie beim Zweibeiner treten beim Vierbeiner dann Allergien auf, wenn das Immunsystem gestört ist.

Ursachen hierfür können besonders im Frühjahr herumfliegende Pollen, aber auch der Hausstaub in den eigenen vier Wänden oder sogar das Hundefutter im Napf sein. Besonders Futterallergien sind schwierig zu diagnostizieren und kompliziert zu behandeln.

Anzeichen für eine Allergie

Bei Hunden äußern sich Allergien vor allem über die Haut: Ständiges Kratzen, Schuppenbildung, kahle Stellen im Fell, Hautveränderungen an Ohren oder Pfoten, aber auch im Bereich der Achseln, am Bauch oder in der Leistengegend können Anzeichen für eine Allergie sein. Auch Magen-Darm-Symptome wie Durchfall, Erbrechen oder Blähungen sprechen häufig für eine Futtermittelallergie. Hiervon können Hunde jeden Alters betroffen sein, am häufigsten treten Allergien jedoch in der Altersspanne von einem Dreivierteljahr bis zu zwei Jahren auf.

Behandlung bei Futtermittelallergien

Futtermittelallergien beziehen sich häufig auf tierische und pflanzliche Eiweiße. Die Diagnose ist jedoch oftmals schwierig, da viele Hunde nicht nur auf eine Komponente allergisch reagieren. Daher sollte bei der Futtermittelumstellung folgendes beachtet werden:

  • Testbeginn mit Futtermittel, mit dem der Hund bisher keinen Kontakt hatte (Eliminationsdiät).
  • Testphase für jede neue Futtermittelkomponente von mindesten drei, besser noch sechs Wochen.
  • Gewährleistung einer ausreichenden Energieversorgung durch nicht zu mageres Fleisch oder dem Zusatz geeigneter Fette wie Öle.
  • Erweist sich eine Fleischsorte als verträglich, kann sie durch weitere Komponenten ergänzt werden.

So bleibt das Tier gesund

Vorbeugen ist besser als heilen - dieser Leitsatz gilt auch in der Tiermedizin. Genau wie beim Menschen sind Allergien bei Tieren oft belastend, aber nicht heilbar. Die Fütterung kommerzieller Diätfuttermittel ist eine Möglichkeit, um Allergien vorzubeugen, insofern eine klare Deklaration über die Inhaltsstoffe vorhanden ist.

Auch das Bio-Hundenassfutter von defu ist besonders gut für Hunde geeignet, die zu Allergien neigen, da die verschiedenen Sorten „Huhn Sensitiv Menü“, „Rind Sensitiv Menü“ und „Truthahn Sensitiv Menü“ jeweils nur eine Proteinquelle enthalten.

Alle drei Sorten beinhalten einen Fleischanteil von mindestens 77 Prozent und das „Huhn Sensitiv Menü“ ist frei von glutenhaltigem Getreide. Beim defu Hundenassfutter handelt es sich um ein rein biologisches Premium- Alleinfutter für eine wesensgerechte und ganzheitlich bewusste Hundeernährung, die ausschließlich aus hochwertigen und unbelasteten Bio-Rohstoffen aus ökologischer Erzeugung und von klar nachvollziehbarer Herkunft besteht.



Eine Produkübersicht von defu Hundenahrung finden Sie hier!


Weitere Meldungen

defu Adult (ab 1 Jahr)

Ausgewogene Zusammenstellung hochwertiger Rohstoffe für den normalaktiven Hund

[02.01.2008]   mehr »

defu Junior (bis 1 Jahr)

Hoher Eiweiss- und Mineralstoffgehalt für Wachstum und Vitalität. Optimale Versorgung des Aufbaus von Knochen, Muskeln und Organen

[02.01.2008]   mehr »

defu Senior (ab 8 Jahre)

Abgestimmte Rezeptur für den veränderten Bedarf eines älteren Hundes

[02.01.2008]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...