ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Terminkalender
Vorträge, Seminare, Ausbildungen und Messen gratis eintragen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Hundezucht» ÖHV

Der Österreichische Hundehalterverband zur Wiener Hundeabgabenerhöhung

Hundesteuer kontraproduktiv: Gesellschaftliche und wirtschaftliche Bedeutung der Hundehaltung unterschätzt!

Nachdem unter der Federführung von Umweltstadträtin Ulli Sima bereits für einige Rassen eine „Führerscheinpflicht“ eingeführt wurde, soll nun offenbar mit einer signifikanten Erhöhung der Hundeabgabe die Hundehaltung in der Stadt Wien weiter erschwert werden.

Da die Hundeabgabe nicht zweckgebunden ist, sind politische Aussagen über ihre Verwendung nicht nachvollziehbar.

Gerade älteren Bürgern, denen der Hund oft der letzte Lebenspartner ist, wird es künftig nun schwer fallen, diese hohe Wiener Hundeabgabe zu entrichten.

Es geht auch anders: In hundefreundlichen Gemeinden, wie beispielsweise Rohrbach an der Lafnitz (Stmk.) zahlt der Hundehalter nur 2,18 Euro pro Hund. Zu den „teuersten“ – und damit hundefeindlichsten – Gemeinden will nun nach Innsbruck (82,40 Euro) auch Wien zählen und damit Hundehaltung zum Luxus machen.

Gesellschaftliche Bedeutung der Hundehaltung unterschätzt!

Forschungsergebnisse zeigen klar, dass die gesellschaftliche Bedeutung von Hunden meist stark unterschätzt wird. Hunde sind wichtige Sozialpartner für Menschen jeden Alters, Hunde sind psychosoziale „Katalysatoren“ in Gesellschaft und Familie.

Sie sind höchst wirksam als sozialpsychologische „Arznei“ mit einer langen Liste von Indikationen. Sie fördern die Gesundheit ihrer Besitzer und begünstigen die emotionale, kognitive und körperliche Entwicklung von Kindern. Hunde stabilisieren und verlängern das Leben betagter Menschen und sind begnadete Co-Therapeuten in fast allen Bereichen psychologischer Betreuung.

Wirtschaftsfaktor Hundehaltung: 1,2 Mrd. Euro jährlich

Hunde sind ebenso ein ernst zu nehmender Wirtschaftsfaktor bei geschätzten 680 Mio. Euro, die 973.000 Österreicher jährlich für ihre Hunde ausgeben. Dazu kommt, dass Hundehaltung zahlreiche Konsumentscheidungen beeinflusst, vom Autokauf über die Urlaubsplanung und Freizeitplanung bis hin zur gesamten Wohnsituation. 

Prof. Kurt M. Kotrschal, Leiter der Konrad Lorenz Forschungsstelle für Ethologie in Grünau (OÖ), spricht gar von 1,2 Milliarden Euro, die unserem Land jährlich aus Wirtschaftsleistung und Nutzenstiftung durch Hundehaltung erwachsen.

Eine Erhöhung der Hundeabgabe und damit Erschwerung der Hundehaltung stellt somit einen sozialen und wirtschaftlichen Schaden dar.

Forderung: Bundeseinheitliche Höchstgrenze!

Damit dieses ungerechte „Steuereintreiben“ von den Hundehaltern ein Ende findet, sind die bundeseinheitliche Festlegung einer Rasseunabhängigen Höchstgrenze und die Zweckbindung Forderungen der Bürgerinitiative des Österr. Hundehalterverbandes, die noch im November 2011 eingereicht wird.

 

Weitere Meldungen

Österreichischer Hundehalterverband zur NÖ-Landtagswahl: Hunde-Rassismus muss aufhören!

Anlässlich der Niederösterreichischen Landtagswahl am 3.3.2013 erinnert der Österreichische Hundehalterverband (ÖHV) daran, dass Niederösterreichs Hundehalter die Unannehmlichkeiten rund um die diskriminierenden Rassengesetze für Hunde allein der ÖVP zu verdanken haben

[28.02.2013]   mehr »

Der Österreichische Hundehalterverband (ÖHV) fordert ein generelles Abschussverbot von Hunden und Katzen durch Jäger

ÖHV-Präsident: "Wir müssen unsere Hunde und Katzen durch eine Novelle des Tierschutzgesetzes schützen!"

[04.06.2012]   mehr »

Der Österreichische Hundehalter-Verband  zum aktuellen Hunde-Beißunfall in Wien

Rassebezogene Sachkundenachweise oder Hundeführscheine können Unfälle nicht verhindern!

[06.04.2012]   mehr »

Österreichischer Hundehalterverband gegründet

Als starke Organisation die Interessen seiner Mitglieder vertreten und zugleich attraktive Leistungen und exklusive Vorteile anbieten, die allein schon die Mitgliedschaft mehr als rechtfertigen

[28.05.2010]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...