ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Terminkalender
Vorträge, Seminare, Ausbildungen und Messen gratis eintragen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Kurzmeldungen Hunde-Welt » Hunde-Welt 2001

Antioxidanzien schützen Hund und Katze vor Krebs

August 2001, Weltkongress für Kleintiermedizin in Vancouver/Canada. Der erste Test, mit dem sich DNA-Zellschäden bei Hunden und Katzen exakt nachweisen lassen  - der "WALTHAM DNA Health Index" - versetzt die Fachwelt in Erstaunen.

Nicht weniger revolutionär ist das erste Ergebnis dieses Verfahrens. Eine mit natürlich vorkommenden Antioxidanzien wie Vitamin C und E angereicherte Ernährung, wie sie im WALTHAM Zentrum für Heimtierhaltung und -ernährung entwickelt wurde, verlängert das Leben von Hund und Katze und schützt sie vor gefährlichen Erkrankungen – sogar vor Krebs.

Wird die DNA, also die "Informationszentrale" der Zelle, von so genannten freien Radikalen geschädigt, beschleunigt dies den Alterungsprozess und fördert die Entstehung vieler Erkrankungen wie zum Beispiel Krebs, Zuckerkrankheit, Nieren- und Herzleiden. So sind nach humanmedizinischen Erkenntnissen allein über 80% aller Krebserkrankungen auf eine Zellkernschädigung zurückzuführen.

Angegriffen wird die DNA durch freie Radikale, aggressive Sauerstoffmoleküle, die im natürlichen Stoffwechsel aber auch durch äußere Einflüsse wie UV-Strahlen, Stress oder Medikamente im Körper entstehen. Jede einzelne DNA ist täglich bis zu 10.000 freien Radikalen ausgesetzt. Dem körpereigenen Schutz der DNA dienen natürlich vorkommende Antioxidanzien wie Vitamin C und E, Taurin und Karotinoide, die in der Lage sind, freie Radikale abzufangen.

Im WALTHAM Zentrum wurde eine spezielle Mischung natürlich vorkommender Antioxidanzien entwickelt, die über das Futter die körpereigene Abwehr des Tieres stärken, dem Alterungsprozess und der Entstehung von Krankheiten entgegenwirken.

Die enorme praktische Bedeutung, der nun darüber hinaus neu gewonnenen Erkenntnisse, wurde jetzt durch den "WALTHAM DNA Health Index" eindrucksvoll belegt. Diese werden in Kürze in namhaften Futtermitteln wie Pedigree und Whiskas umgesetzt und bauen auf die bereits in Whiskas enthaltene Lifecare-Mischung bzw. die Pedigree Formel für sichtbare Gesundheit auf.

Der aus der Humanmedizin als "Komet-Test" bekannte und auf die Tiermedizin übertragene Test macht es erstmalig möglich, DNA-Schäden beim Heimtier zu beurteilen – und das ohne fragwürdige genetische Techniken, sondern einfach anhand einer normalen Blutprobe, wie sie tagtäglich in der Tierarztpraxis genommen wird.

Beurteilt wird die DNA einzelner weißer Blutkörperchen. Je stärker diese geschädigt ist, desto ausgeprägter ist der in dem speziellen Verfahren sichtbare leuchtende "Kometen-Schweif". Bei einer gesunden DNA bildet sich dagegen kein "Kometen-Schweif".

Dank dieses neuartigen Verfahrens konnte jetzt sicher nachgewiesen werden:
Durch die Anreicherung von Hunde- und Katzennahrung mit der speziellen WALTHAM-Antioxidanzien-Mischung verringern sich DNA-Schäden bei Hunden um 26%, bei Katzen um 17%.

 

Aktuelle Meldungen

08.10.2016   Das weltweit erste kaltgepresste Hundefutter auf Insektenbasis   »
27.09.2016   „Fett-Rezeptor“ begünstigt Infektion der Gebärmutter-Schleimhaut von Hündinnen   »
24.09.2016   Fadenwürmer Dirofilaria repens: Besteht das Risiko einer Etablierung in Deutschland?   »
15.09.2016   Martin Rütter testet den Charakter von Hundewelpen   »
03.09.2016   Messe Graz sagt die Haustiermesse 2016 ab   »
19.05.2016   Auf Kuschelkurs mit Zecken? Wie der beste Freund des Menschen zum Zeckentaxi wird   »
10.05.2016   Hunde-Fotoshooting im Megazoo Neu-Rum bei Innsbruck am 28. Mai 2016   »
06.05.2016   Webinar: Sterbebegleitung beim Tier   »
28.04.2016   Französische Bulldogge aus den USA wird in Kleintierklinik operiert   »
30.03.2016   Martin Rütters tierischer Frühjahrsputz   »
24.03.2016   Tag der Veterinär-Homöopathie 2016   »
19.03.2016   Hund, Katze, Graus 2: Neues aus deutschen Tierarztpraxen   »
21.10.2015   Beneful feiert erste Geburtstagsfeier für Zwei- und Vierbeiner   »
19.10.2015   Hunde durch Impfung vor der Staupe schützen!   »
17.10.2015   Initiative Zukunft Heimtier unterstützt erste Tagung zu Psychotherapien mit tierischer Hilfe   »
18.09.2015   Erste Professur zur Geschichte der Tier-Mensch-Beziehungen   »
17.09.2015   Studienergebnis: Hunde sind gerne hilfsbereit   »
28.08.2015   VKI-Test Hundefeuchtfutter: oft nur Durchschnittskost   »
20.07.2015   Auf den Hund gekommen: Skoda bietet umfangreiches Zubehör für den sicheren und sauberen Transport von Vierbeinern   »
10.06.2015   Wiener Tierschutzverein: Hundeabgabe wird zum Drama   »
24.04.2015   Internationaler Tag zur Abschaffung der Tierversuche   »
23.04.2015   Schnupper-Fell-Pauschale im Landgut Moserhof   »
20.04.2015   zooplus unterstützt Tierschutzarbeit des Omihunde-Netzwerkes mit 22.490 Euro   »
16.04.2015   Wiener Tierschutzverein: Spaniel-Welpe in Wien-Schwechat beschlagnahmt   »
14.04.2015   Erstes Crowdinvestment für Assistenzhunde   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2017 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. ganzen Hinweis lesen...
Mehr erfahren...