ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Rettungshunde» Organisationen und Einheiten» IRO

Rettungshunde-WM: Bester Österreicher auf Platz 10

Extrem schwierige Bedingungen – Hohe Ausfallsquote - Siege für Schweiz, Slowenien und Tschechien – beste Österreicher kommen aus Niederösterreich und Wien

Platz 10 für Hermann Kranz (NÖ, ÖGV mit Hund Rebell, Belgischer Malinois), Platz 12 für Joachim Pachler (NÖ, ÖGV mit Hund Sara, Holländischer Schäferhund) und Platz 23 für Peter Schüler (SKV-KHD Feuerwehr Wien, Jack Russel Terrier namens Aike). Zu einem  Podestplatz hat es bei der heurigen IRO Rettungshunde WM in  Samobor/Kroatien leider nicht gereicht.

Unter extremsten Witterungsbedingungen fand von 3. Bis 6. Juli 2008 die   WM in Kroatien statt. 105 Hundeteams aus 18 Nationen (inkl. z.B.: Japan und Korea) am Start und  kämpften mehr gegen das Wetter, als um Medaillen.

Bei Temperaturen über 30 Grad und hoher Luftfeuchtigkeit  war es schwierig zu arbeiten. Bei Gewitter waren die Suchen – die Hunde arbeiten mit der Nase auf Geruch – praktisch unmöglich. Einmal musste wegen kräftigen Hagels sogar kurz unterbrochen werden.

Der Präsident der IRO (Internationale Rettungshunde Organisation) Dr. Wolfgang Zörner, bezeichnete die Sucharbeiten als „extrem anspruchsvoll“ und meinte: „Man muss bedenken, dass bei einer WM in drei Disziplinen (Unterordnung, Gewandtheit, Suche) Spitzenleistungen abverlangt werden.

Klappt es in nur einer Disziplin nicht, ist das Ergebnis bereits negativ.“ Zörner fügte aber gleich hinzu, dass eine WM niemals mit einem Rettungshunde-Einsatz zu vergleichen sei.

Im Einsatz würden stets mehrere Hunde suchen und diese bzw. deren Hundeführer hätten dann ausschließlich Menschenleben zu retten und sich nicht an  eine Prüfungsordnung zu halten. Trotz allem, so der IRO-Präsident, habe man bei der von "Royal Canin" gesponserten WM hervorragende Leistungen gesehen.

Die Technik, die Suche könnten die Hunde – allerdings müsste bei vielen Hunden mehr Kondition trainiert werden.

Weltmeister wurden Rudolf Klötzli (Schweiz) in der Trümmersuche, Roman Starmann (Slowenien) in der Flächensuche und Jan Pokorny (Tschechien) in der Fährtensuche. Mannschaftsweltmeister wurden die Schweizer (Schweizer Militärhundeführer Verein)

Unter hoffentlich angenehmeren Wetterbedingungen findet von 15. Bis 17. August 2008 die österreichische Rettungshunde Staatsmeisterschaft in Rohrbach/OÖ statt, zu der wieder viele Zuschauer erwartet werden.

 

Weitere Meldungen der IRO

Ersten Ergebnisse der 23. IRO Rettungshunde WM

In der Kategorie Trümmer siegt die Deutsche Isabella Kühn mit ihrem Border Collie namens „Spark“. Als einzige Teilnehmerin konnte sie sogar mit einem „vorzüglich“ abschneiden

[24.09.2017]   mehr »

Wahrscheinlich nur Bronze für Österreich

23. IRO Rettungshunde WM in Ebreichsdorf: Italien, Spanien, Deutschland auf Gold-Kurs

[23.09.2017]   mehr »

22. IRO-Rettungshunde-WM in Turin startet

Teams aus aller Welt kamen an – Trauerflor für Erdbebenopfer in Italien

[21.09.2016]   mehr »

IRO-Rettungshunde-Weltmeisterschaft in Italien

Vom 21. bis 25. September 2016 treten 116 Teams aus 23 Ländern bei der WM an, größtes Team kommt aus Österreich, dann folgen Deutschland, Slowenien, Ungarn

[17.09.2016]   mehr »

Staatsmeisterschaft für Rettungshunde in Reisenberg (NÖ)

Von 14. bis 16. August 2015 gehen in Reisenberg (Bezirk Baden) die Österreichische Staatsmeisterschaft 2015 im Rahmen einer internationalen IRO-Prüfung für Rettungshunde über die Bühne

[10.08.2015]   mehr »

IRO Jahresbericht 2014

Mehr als 2.000 geprüfte IRO Rettungshunde sind für den Einsatz bereit

[21.05.2015]   mehr »

Internationaler Tag des Rettungshundes am 26. April 2015

Vorführung der Austrian Mantrailing Academy am Hauptplatz von Leoben

[25.04.2015]   mehr »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.