ÖsterreichDeutschlandSchweiz powered by Seite drucken
Themen  
Topnews
News aus der Welt der Hunde
Kurzmeldungen Hunde-Welt
Kurzmeldungen aus der Welt der Hunde
Hunde-Seminare
Workshops, Weiterbildung, Veranstaltungen
Hunde-Schulen
Konzepte, Anbieter, Veranstaltungen
Hunde-Rassen
alle Rassen, alle Infos
Hundehaltung
Leben mit Hunden
Hundeausstellungen und Haustiermessen
Aktuelles und Rückblicke
Hundezucht
Verbände, Clubs und Ausstellungen
Hundesport
Sport und Hundearbeit
Rettungshunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Diensthunde
Organisationen, Ausbildung, Einsätze
Hunde-Buch Magazin
Aktuelle Bücher, Kalender, Software
Hunde-Zeitschriften
Lesestoff für Hundefreunde
Hundenahrung
Trockennahrung, Feuchtnahrung, Snacks
Zubehör und Pflege
Fellpflege, Parasitenschutz, Hygiene
Mensch-Hund Verhältnis
Tiergestützte Therapie mit Hunden
Zoofachhandel und Hundeläden
Aktionen, Angebote, Neuigkeiten
Hundegesundheit
Tierärzte, Krankheiten, Diäten, Alternativen
Hunde-Verhalten
Hundeverhalten und Verhaltenstherapeuten
Hunde-Betreuung
Hundesitter, Hundepensionen, Hundebetreuung ...
Hunde Urlaub
Urlaub in Österreich mit dem Hund
Hundesalons in Österreich
Hundefriseure und Hundepflege
Hundeportraits
Zeichnungen und Gemälde
Tierbestattung und Tierkrematorien
Abschied vom Tier in Österreich
Tierkommunikation in Österreich
Verzeichnis und Neuigkeiten
Tier-Kinesiologie in Österreich
Neuigkeiten, Ausbildung und Anbieter
Tierenergetiker
Neuigkeiten und Verzeichnis
Tierschutz in Österreich
entlaufen, gefunden, Tierschutzhäuser
Tiersuche
Notfalltiere, vermisste und gefundene Tiere
Neu auf Hundewelt.at
Alle Nachrichten aus der Hundewelt
Werbung auf Hundewelt
Sie möchten Ihre Website, Ihre Produkte oder Ihr Unternehmen auf Hundewelt.at bewerben


Sie sind hier: » Startseite» Österreich» Rettungshunde» Organisationen und Einheiten» IRO

Dr. Wolfgang Zörner als IRO-Präsident wiedergewählt

Bei der Delegiertenversammlung der „Internationalen Rettungshunde Organisation“ in Fontainebleau/Frankreich wurde Dr. Wolfgang Zörner (Österreich) mit großer Mehrheit neuerlich zum Präsidenten des weltweiten Dachverbandes gewählt.


Wolfgang Zörner
1. Vize-Präsident wurde Prof. Dr. Dusan Necak / Slowenien und 2. Vize-Präsident: Detlef Kühn / Deutschland. Das Finanz-Ressort wird weiterhin Frau Dr. Cornelia Sprung / Österreich leiten.

Für das Ausbildungs- und Richterwesen wird für die kommenden vier Jahre Frau Dr. Resi Gerritsen / Niederlande zuständig sein. Ove Syslak / Norwegen wurde wieder zum Einsatzreferenten gewählt. Das Ressort  Öffentlichkeitsarbeit bleibt in den Händen von Präsident Dr. Wolfgang Zörner.

Die Internationale Rettungshunde Organisation (IRO) wurde 1993 als weltweite Dachorganisation der nationalen Rettungshunde Organisationen mit dem Ziel, durch den Einsatz von ausgebildeten Hunden Leben und Gesundheit der Menschen zu erhalten und zu schützen, gegründet.

Die IRO ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein, dessen Vorstand aus einem international zusammengesetzten Team besteht. Die  Dachorganisation hat ihren Sitz in Österreich (Salzburg). Mitglieder der IRO sind nationale Rettungshunde Organisationen, zur Zeit 103 Organisationen aus 37 Ländern der Welt.  

Die IRO wird durch Mitgliedsbeiträge der nationalen Organisationen sowie durch Unterstützungsbeiträge von Förderern finanziert. Mit dem Geld werden die nationalen Organisationen durch Bereitstellung von Ausrüstungsgegenständen sowie  Ausbildung von einsatzfähigen Rettungshunden unterstützt.

Die IRO selbst als Dachorganisation übernimmt die Entsendung von Ausbildnern, Leistungsrichtern und Rettungshundeführern bei internationalen Veranstaltungen, die Kostenübernahme (Entsendung von Rettungshundeteams) weltweit bei Katastrophenfällen sowie Administrationsarbeiten.

Durch ihre enge Zusammenarbeit mit den Katastrophenhilfsorganisationen der UNO, der OCHA (Office for the Coordination of Humanitarian Affairs) sowie der INSARAG (International Search & Rescue Advisory Group) strebt die IRO durch Austausch von Erfahrungen und Verbesserungen bei den Ausbildungsmethoden noch erfolgreichere Rettungseinsätze an.

Mit der FCI (Federation Cynologique International) - dem internationalen kynologischen Dachverband zuständig für die Zucht und Ausbildung aller Rassen von Rettungshunden - hat die IRO im Januar 2006 einen Kooperationsvertrag über eine gemeinsame Prüfungsordnung abgeschlossen, um die gemeinsamen Ziele weltweit  zu dokumentieren.

www.iro-dogs.org


Weitere Meldungen

24.09.2017   Ersten Ergebnisse der 23. IRO Rettungshunde WM   »
23.09.2017   Wahrscheinlich nur Bronze für Österreich   »
21.09.2016   22. IRO-Rettungshunde-WM in Turin startet   »
17.09.2016   IRO-Rettungshunde-Weltmeisterschaft in Italien   »
10.08.2015   Staatsmeisterschaft für Rettungshunde in Reisenberg (NÖ)   »
21.05.2015   IRO Jahresbericht 2014   »
25.04.2015   Internationaler Tag des Rettungshundes am 26. April 2015   »
21.02.2015   Internationaler Tag des Rettungshundes 2015   »
01.10.2014   IRO Weltmeisterschaft für Rettungshunde: Cara Tutschek holt Bronze   »
23.09.2014   IRO Weltmeisterschaft für Rettungshunde in Slowenien   »
06.11.2013   19 Hunde bestehen den IRO-Einsatztest   »
25.09.2013   126 Rettungshunde bei IRO WM 2013 in Nijmegen   »
23.04.2013   Helden auf vier Pfoten: Internationaler Tag des Rettungshundes   »
17.12.2012   14. IRO-Rettungshunde Symposium in Rumänien: Weltweite Kooperation zwischen USAR-Teams und Rettungshundeteams   »
10.09.2012   Härtetest für Mensch und Hund: Die MRT-Trainingswoche im Tritolwerk   »
13.08.2012   Medaillenflut für Österreich: Bei den Rettungshunden   »
02.08.2012   Österreichische Staatsmeister- schaften für Rettungshunde 2012   »
29.06.2012   IRO-Rettungshunde Forschungspreis 2012   »
12.11.2011   Einsatztest der „Internationalen Rettungshunde Organisation“ in Berlin   »
24.10.2011   Erdbeben in Türkei: IRO-Rettungshunde-Teams sind im Einsatz   »
15.08.2011   Gold für Kroatien, Deutschland und Österreich – Mannschaftssieg an Kroatien   »
04.08.2011   Österreichischen Rettungshunde-Staatsmeisterschaft 2011   »
03.07.2011   Tschechen als große Gewinner der 17. IRO Rettungshunde Weltmeisterschaft   »
03.07.2011   Ein Weltmeister ist schon fix – 6 haben noch Chancen auf WM-Titel   »
15.06.2011   Rettungshunde-WM mit 116 Teams aus 20 Nationen   »


Suchen
Schnell-Suche
Sie suchen etwas Spezielles? Einfach Suchbegriff ins Feld eingeben und los:


Newsletter
Gratis abonnieren
Immer informiert sein!
Unser Newsletter bietet alle Informationen.
Bitte geben Sie Ihre eMail-Adresse ein:



© 2018 hundewelt.at  |  Nutzungsbedingungen  |  Impressum  |  Kontakt  |  Partner
Content Management System by SiteWare CMS  |  Design & Technology by jimpanse.biz & COMMUNITOR WebProduction

Hinweis zur Nutzung von Cookies: Diese Website nutzt Cookies zur Bereitstellung von personalisierten Inhalten, Anzeigen, Inhalten von sozialen Medien und zur Analyse des Benutzerverhaltens. Die mit Hilfe von Cookies gewonnenen Daten werden von uns selbst sowie von uns beauftragten Partnern in den Bereichen soziale Medien, Online-Werbung und Website-Analyse genutzt. Durch den Besuch unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.